Kabinettausstellung Obstmodelle, Foto: Mirjam Wanner

Kabinettausstellung

Äpfel mit Birnen vergleichen
Die Obstsortenmodelle von
Johann Volkmar Sickler, um 1800

28. Januar bis 16. Juli 2017
– – –
Fast 300 Modelle von Birnen, Äpfeln, Kirschen, Zwetschgen, Pflaumen, Pfirsichen, Aprikosen und Nüssen umfasst die Sammlung von Wachsfrüchten, die Johann Volkmar Sickler vor gut 200 Jahren, begleitend zu seiner Obstbau-Zeitschrift, herstellen und vertreiben liess. Noch heute meint man, den Duft der reifen Früchte riechen zu müssen, wenn man die vollkommen lebensechten Modelle betrachtet. Das Naturmuseum präsentiert erstmals die 2016 aus einem Familienbesitz erworbene Sammlung. Ein einzigartiger Augenschmaus!

Kabinettausstellungen – klein aber fein
Das Kabinett im 2. Obergeschoss des Naturmuseums bietet auf 4x6 Meter Fläche Raum, besondere Themen mit kleinen Wechselausstellungen darzustellen, Preziosen aus unserer Sammlung zu präsentieren oder unsere grossen Sonderausstellungen im 3. Obergeschoss mit überraschenden Perspektiven zu ergänzen.

Rückschau
2015 hat das Naturmuseum seine langjährige Gestalterin beauftragt, mit der Museumssammlung ein persönliches Naturalienkabinett einzurichten. Das Resultat ist nach Ausstellungsende hier virtuell zu bestaunen.

Virtuelle Ausstellung Kabinett

Blick in die Ausstellung
Blick in die Ausstellung

Wachsmodell und Obstbauzeitschrift
«Rother Herbst-Süssapfel» als Modell und in der Zeitschrift