Sonderausstellung Biber

Sonderausstellung

Baumeister Biber 50 Jahre Biber im Thurgau: eine Rückkehr mit Nebengeräuschen
Eröffnung am Do 9. Juni, 18.30 Uhr
– – –
Nach seiner Ausrottung vor rund 200 Jahren ist es in diesem Jahr genau 50 Jahre her, seit im Thurgau zum ersten Mal Biber ausgesetzt wurden. Heute besiedeln Biber wieder einen grossen Teil des Kantons, nach letzten Schätzungen liegt der Biberbestand bei ca. 500 Tieren. Der Thurgauer Biberbestand ist damit der grösste der Schweiz. Die Ausstellung zeigt die Hintergründe und den erfolgreichen Weg des Bibers zurück in den Thurgau auf. Zahlreiche Präparate, Modelle und Objekte veranschaulichen die Biologie, die Lebensweise und das Verhalten des grossen Nagers. Wie kein anderes Säugetier gestaltet der Biber seinen Lebensraum selber. In einer vom Menschen genutzten Kulturlandschaft sind damit Konflikte unausweichlich. Die Ausstellung zeigt die erstaunlichen Leistungen des emsigen Baumeisters und wirft einen Blick auf das nicht immer ganz einfache Zusammenleben von Biber und Mensch.
– – –
Ausstellungsplakat Biber  [2 MB]

Rahmenprogramm
– – –
Öffentliche Führungen
So, 12. Juni, 10.30 Uhr
Fr, 29. Juli, 10.30 Uhr (Museumsznüni)
Do, 1. Sept., 17.30 Uhr (Museumshalt)
So, 9. Okt., 10.30 Uhr
Eintritt frei
– – –
Familienführungen
Mi, 10. Aug., 10.30–12.00 Uhr
für Kinder von 6–9 Jahren mit Erwachsenen
Anmeldung erforderlich, Fr. 7.–
Mi, 19. Okt., 10.30–11.30 Uhr
für Kinder von 4–6 Jahren mit Erwachsenen
Anmeldung erforderlich, Fr. 5.–
– – –
Spezialveranstaltungen:
«Ein klarer Fall von Waldsterben!»
Tischgespräche mit Experten zur Rückkehr des Bibers und zum Zusammenleben von Biber und Mensch im Thurgau
Di, 5. Juli, 19.30–21.30 Uhr
Anmeldung erforderlich (Platzzahl beschränkt), Eintritt frei
– – –
«Geschichte(n) aus dem Depot: Objekt 1213»
Tischgespräch zu Haakon und Olaf, zwei norwegischen Bibern im Thurgau von 1968
Di, 23. Aug., 19.30 Uhr
Anmeldung erforderlich (Platzzahl beschränkt), Eintritt frei
– – –
Finissage der Ausstellung mit Buchvernissage
Band 68 der Mitteilungen der Thurgauischen Naturforschenden Gesellschaft zur Rückkehr, aktuellen Bestandessituation und kommenden Herausforderungen im Zusammenleben mit dem Biber
Sa, 12. Nov., 16.00 Uhr
Eintritt frei

Titel Ausstellung Baumeister Biber
Bald im Naturmuseum...

Biberaussetzung im Thurgau 1968
...dank den Aussetzungen vor 50 Jahren (Foto: Nachlass A. Trösch)