Schulkinder im Museum

Museumsbesuch

Ab ins Museum!
Das Naturmuseum ist ein spannender ausserschulischer Lernort. Die unzähligen Exponate in unseren Ausstellungen ermöglichen Lernen am Objekt und unmittelbare Begegnungen mit Tieren und anderen Lebewesen unserer Region. Unsere Dauerausstellung bietet ein breites Themenspektrum und vielfältige Möglichkeiten für eigene Entdeckungen und Aktivitäten.

Ungestört Arbeiten im Museum
Das Naturmuseum steht Schulklassen Dienstag bis Freitag von 8–12 Uhr gegen Anmeldung offen. Ausserhalb der normalen Öffnungszeiten bietet sich so die Gelegenheit, ungestört in den Ausstellungsräumen arbeiten zu können.
– – –
Zur Vor- und Nachbesprechung des Ausstellungsbesuchs steht unsere ‹Wissenswerkstatt›, das Klassenzimmer im Museum, im 3. Obergeschoss zur Verfügung.
– – –
Der Eintritt ist frei und die Nutzung der Museumsinfrastruktur kostenlos. Eine Anmeldung ist unbedingt erforderlich.

Information und Anmeldung
Telefon 058 345 74 00
(während den Öffnungszeiten)

Angebote für den Museumsbesuch
Gerne führen wir Ihre Schulklasse durch unsere Ausstellungen. Nebst einer Führung durch die aktuelle Sonderausstellung bieten wir verschiedene Themenführungen in unserer Dauerausstellung an.
– – –
Für einen selbständigen Museumsbesuch bieten unsere «Gwunderkisten» und die Beilagen zu den Ausstellungen ergänzende Materialien, zahlreiche Aufgaben und hilfreiche Anregungen.
– – –
Besondere Zugänge zum Museum und seinen Themen bieten unsere zwei Audiorundgänge: der Liederrundgang (Kindergarten bis Mittelstufe) und der Hörspielrundgang «Charles und Francis» (ab 6. Klasse). Beide können auch im Klassenzimmer eingesetzt werden. 
– – –
Für einen kurzfristig geplanten Museumsbesuch gibt's eine Zusammenstellung von möglichen Aktivitäten in der Dauerausstellung:
Tipps für Kurzbesuche  [14 KB]

Alle Angebote für Schulen in Übersicht
Plakat Angebote Schulen 2017-18  [655 KB]

Naturmuseum als ausserschulischer Lernort
das Naturmuseum als ausserschulischer Lernort

Kindergarten im Naturmuseum
mit dem Kindergarten im Naturmuseum

Streichelfuchs
der Streichelfuchs begrüsst